Lange Nacht der Musik 2019

1. Juni 2019

mit unterschiedlichen Musikgruppen aus Isen:

  • Blaskapelle Isen
  • Isener Chöre
  • Pinklers
  • High Priority
  • EposX und die Propheten
  • Mad March
  • und mehr …

Trailer

Video herunterladen:

Flyer

Lange Nacht der Musik in Isen 2019

Lange Nacht der Musik


Hinweis: Auf Grund der schlechten Wettervorhersage muss die Veranstaltung leider abgesagt werden.

21. Juli 2018

Ablauf

  • 15.00 Start des Festivals
  • 16.00 Gefälschte Polnische Papiere
  • 17.30 Kirchen-/Gospelchor Isen
  • 18.00 Jugendblaskapellen der BKI
  • 18.30 dACor
  • 19.30 Blaskapelle Isen
  • ab 20.30 Pinklers, Partners in Crime, EposX und die Propheten, Mad March

Trailer


Video ruckelt? Zu kleiner Auflösung wechseln

Video herunterladen:
HD-Version
Mobiltaugliche Version

Flyer

Der Isener Goldjunge

Das Leistungsabzeichen in Gold erspielte sich Andreas Sc heibner aus Isen © Foto: Zimmerer

Andreas Scheibner holte sich mit seinem Alt-Saxophon das Leistungsabzeichen.

IsenHätte man darauf wetten können, wer bei der Isener Blaskapelle das nächste Gold holt, er wäre ein sicherer Tipp gewesen. Das heiß begehrte Leistungsabzeichen holte sich erwartungsgemäß Andreas Scheibner mit seinem Alt-Saxophon.

Der 22-jährige Isener tat es damit seinen älteren Brüdern Sebastian (Klarinette) und Florian (Flöte) gleich. Dabei ist die Prüfung an der Musikakademie Marktoberdorf beileibe kein Selbstläufer. Dem Saxophonisten kam zugute, dass er exakt nach dem Frühjahrskonzert seinen Termin hatte und so präpariert war.

Bereits in der Grundschule spielte Andreas Flöte und ließ sich von seinen Brüdern motivieren, in die Blaskapelle einzutreten. Damals war er zehn Jahre alt. Mittlerweile ist er fester Bestandteil des Hauptorchesters. Seine Saxophon-Soli beim Frühjahrskonzert sind den Zuhörern in bester Erinnerung. Er selbst schwärmt für die Band Haindling.

Ein „tolles Erlebnis“ hatte Andreas im Alter von 16 Jahren, als er ein Jahr in South Dakota in den USA verbrachte. Zunächst fühlte er sich „wie ins kalte Wasser geworfen“. Dank der freundlichen Gastfamilie fasste er aber schnell Fuß und lernte viel.

Die meiste Zeit verbringt das junge Talent momentan an der TU München, wo er Mathematik studiert und nächstes Jahr seinen Bachelor-Abschluss ablegt. Für die Feierlichkeiten der Blaskapelle Isen, die heuer ihr 60-jähriges Bestehen begeht, hat der Goldjunge aber genügend Zeit eingeplant. Die nächsten Auftritte sind am Volksfest-Sonntag, 1. Juli, beim musikalischen Frühschoppen und am 21. Juli bei der Langen Nacht der Musik im Meindl-Park.  az

Quelle: https://www.merkur.de/lokales/erding/isen-ort86592/preistraeger-andreas-scheibner-isener-goldjunge-9963938.html